NAVIGATION TEILEN ADRESSE Mindeltal-Schulen Gymnasium Realschule Internat Hauptstraße 240 89343 Jettingen-Scheppach KONTAKT info@mindeltal-schulen.de Tel. 08225/30770-0 FAX 08225/30770-19    Made with MAGIX START ÜBER UNS GALERIE GYMNASIUM REALSCHULE INTERNAT © Mindeltal-Schulen 2018
Fair-Play-Preis beim Fußballturnier
zurück zurück
Schon zum dritten Mal hatten unsere Mädchen der Fußball AG an einem Turnier in Winnenden teilgenommen. Und auch dieses Mal brachten die Mädchen     einen Pokal und, auch schon zum dritten Mal, den Fair-Play-Preis mit nach Hause. Vielen Dank allen Begleitern, teilnehmenden Schülerinnen und den Eltern, die kräftig anfeuerten. Dank auch an unsere Küche, die wieder leckeres Essen zum Mitnehmen zubereitet haben. Ein sportliches Highlight ist die Teilnahme am Turnier in Winnenden, das vom „Förderverein der Stiftung gegen Gewalt an Schulen e.V.“ jedes Jahr veranstaltet wird. Wenn wir auch nicht den ersten Platz belegen konnten,  sind wir doch stolz darauf, drei Jahre in Folge den Fair Play Preis mit nach Hause genommen zu haben. Es kam nicht nur darauf an, unter allen Umständen zu siegen, es waren die vielen schönen Begegnungen mit anderen Schülern und Schülerinnen. Eine kleine Episode bleibt in Erinnerung: als unsere Torfrau angeschossen wurde und sich erst vom Schmerz erholen musste, bot ein Junge aus einer anderen Mannschaft an, sich ins Tor bei uns zu stellen. Da beweist sich echter Sportsgeist und echte Kameradschaft. Der Kontakt zum Aktionsbündnis ist aus einem glücklichen Zufall entstanden. Gino Karsch, der bei unserem Neubau die Blitzschutzanlage projektiert und erstellt hat, kam mit der Schulleiterin ins Gespräch und berichtete, dass er aus Winnenden stammt und Mitglied im Förderverein ist. Dabei kam das Turnier ins Gespräch. Unser Hausmeister Herr Kafkasli und der stellvertretende Geschäftsführer, Herr Yilmaz, beide Fußballfans, engagierten sich besonders für das Projekt. Nach vielen Gesprächen und dem Kontakt mit Herrn Tobias Sellmaier vom Förderverein war das Ergebnis: unsere Teilnahme am Fußballturnier, der Besuch der Gedenkfeier anlässlich des Jahrestages des Amoklaufs in Winnenden und zuletzt  das große Schulmannschaftsturnier bei uns an der Schule. Seit März 2018 ist die Schule auch Mitglied im Förderverein. Eine besondere Freude war es uns, als am 11.Mai Herr Tobias Sellmaier und Herr Andreas Bühler vom Förderverein in Begleitung von Herrn Gino Karsch  unseren Mädchen von der Fußball-AG neue, mit unserem Logo bestickte Trikots in leuchtendem Grün überreichte. Die „alten“ T-shirts, die auch der Verein gesponsert hatte, trugen noch das alte Logo. Dass Herr Fritz Quien bei der Übergabe dabei war, freute uns besonders. Er war lange  DFB Stützpunkttrainer und ist nun Cheftrainer der Landesauswahl Baden-Württemberg für Menschen mit mentaler Beeinträchtigung. Wir möchten auch weiterhin mit ihm in Kontakt bleiben, denn die Integration von mental beeinträchtigten Menschen über den Sport ist auch uns ein Anliegen. Unser besonderer Dank gilt folgenden Sponsoren: Die hochwertig bestickten Schul-Shirts wurden von der Firma Berufskleidung Lochmann  www.lochmann-bk.de  in Backnang gefertigt und gespendet. Den Fairplay-Pokal hat die Firma Handel, Vereinsbedarf  https://www.handel-vereinsbedarf.de/  aus Backnang gespendet. Der Spielball mit unserem Logo für das Mindeltalturnier kommt vom Sportausrüster Uhlsport  https://uhlsport.com/de aus Balingen. Monika Weltz
NAVIGATION ADRESSE Mindeltal-Schulen Gymnasium Realschule Internat Hauptstraße 240 89343 Jettingen-Scheppach  KONTAKT info@mindeltal-schulen.de Tel. 08225/30770-0 FAX 08225/30770-19 TEILEN START ÜBER UNS GALERIE GYMNASIUM REALSCHULE INTERNAT zurück zurück
Fair-Play-Preis beim Fußballturnier Schon zum dritten Mal hatten unsere Mädchen der Fuß- ball AG an einem Turnier in Winnenden teilgenommen. Und auch dieses Mal brachten die Mädchen einen Pokal und, auch schon zum dritten Mal, den Fair-Play-Preis mit nach Hause. Vielen Dank allen Begleitern, teilnehmenden Schülerin- nen und den Eltern, die kräftig anfeuerten. Dank auch an unsere Küche, die wieder leckeres Essen zum Mitneh- men zubereitet haben. Ein sportliches Highlight ist die Teilnahme am Turnier in Winnenden, das vom „Förderverein der Stiftung gegen Gewalt an Schulen .eV.“ jedes Jahr veranstaltet wird. Wenn wir auch nicht den ersten Platz belegen konnten,  sind wir doch stolz darauf, drei Jahre in Folge den Fair Play Preis mit nach Hause genommen zu haben. Es kam nicht nur darauf an, unter allen Umständen zu siegen, es waren die vielen schönen Begegnungen mit anderen Schülern und Schülerinnen. Eine kleine Episode bleibt in Erinnerung: als unsere Tor- frau angeschossen wurde und sich erst vom Schmerz er- holen musste, bot ein Junge aus einer anderen Mann- schaft an, sich ins Tor bei uns zu stellen. Da beweist sich echter Sportsgeist und echte Kameradschaft. Der Kontakt zum Aktionsbündnis ist aus einem glückli- chen Zufall entstanden. Gino Karsch, der bei unserem Neubau die Blitzschutzanlage projektiert und erstellt hat, kam mit der Schulleiterin ins Gespräch und berichte- te, dass er aus Winnenden stammt und Mitglied im Förderverein ist. Dabei kam das Turnier ins Gespräch. Unser Hausmeister Herr Kafkasli und der stellvertreten- de Geschäftsführer, Herr Yilmaz, beide Fußballfans, engagierten sich besonders für das Projekt. Nach vielen Gesprächen und dem Kontakt mit Herrn Tobias Sellmai- er vom Förderverein war das Ergebnis: unsere Teilnahme am Fußballturnier, der Besuch der Gedenkfeier anlässlich des Jahrestages des Amoklaufs in Winnenden und zuletzt  das große Schulmannschaftsturnier bei uns an der Schule. Seit März 2018 ist die Schule auch Mitglied im Förder- verein. Eine besondere Freude war es uns, als am 11.Mai Herr Tobias Sellmaier und Herr Andreas Bühler vom Förder- verein in Begleitung von Herrn Gino Karsch unseren Mädchen von der Fußball-AG neue, mit unserem Logo bestickte Trikots in leuchtendem Grün überreichte. Die „alten“ T-shirts, die auch der Verein gesponsert hatte, trugen noch das alte Logo. Dass Herr Fritz Quien bei der Übergabe dabei war, freute uns besonders. Er war lange DFB Stützpunkttrainer und ist nun Cheftrainer der Landesauswahl Baden-Württemberg für Menschen mit mentaler Beeinträchtigung. Wir möchten auch weiterhin mit ihm in Kontakt bleiben, denn die Integra- tion von mental beeinträchtigten Menschen über den Sport ist auch uns ein Anliegen. Unser besonderer Dank gilt folgenden Sponsoren: Die hochwertig bestickten Schul-Shirts wurden von der Firma Berufskleidung Lochmann  www.lochmann-bk.de in Backnang gefertigt und gespendet. Den Fairplay-Pokal hat die Firma Handel, Vereinsbedarf https://www.handel-vereinsbedarf.de/  aus Backnang ge- spendet. Der Spielball mit unserem Logo für das Mindeltalturnier kommt vom Sportausrüster Uhlsport aus Balingen: https://uhlsport.com/de  Monika Weltz
Made with MAGIX
MINDELTAL- SCHULEN