NAVIGATION TEILEN ADRESSE Mindeltal-Schulen Gymnasium Realschule Internat Hauptstraße 240 89343 Jettingen-Scheppach KONTAKT info@mindeltal-schulen.de Tel. 08225/30770-0 FAX 08225/30770-19    Made with MAGIX       START ÜBER UNS GALERIE GYMNASIUM REALSCHULE INTERNAT © Mindeltal-Schulen 2018
Verabschiedung von Frau Weltz, Schulleiterin am Gymnasium
zurück zurück
Am vorletzten Schultag im Schuljahr 2017/18 nahm die Schulgemeinschaft nach fünf Jahren Abschied von Frau OStDin i.P. Monika Weltz. Fünf Jahre, in denen viel passiert ist: Der Neubau wurde fertiggestellt nach Raumnot und Unterricht in Containern, die Schulen bekamen neue Namen und auch Buben können jetzt auf genommen werden. Zwei Jahrgänge wurden erfolgreich zum Abitur geführt. Erst nach drei Jahren bekam die Realschule eine eigene Schulleitung. Bis dahin führte Frau Weltz beide Schulen. Die Kolleginnen und Kollegen hatten bei der Feier für ihre Chefin ein Lied arrangiert und getextet. Auf die Melodie von „Thank you for the music“ von ABBA dankten sie  Frau Weltz für ihr Engagement, für ihr Durchhaltevermögen in schweren Zeiten und für ihre menschliche und wertschätzende Art, mit der sie das Kollegium und die Schülerinnen stets behandelte. Weil die scheidende Chefin ein Fan von alter Musik ist, hatte ein Lehrerorchester sogar ein Stück von G. F. Händel einstudiert. Mit Geschenken und Ansprachen von Herrn Akpolat (Geschäftsführer), vom designierten Nachfolger, Herrn Thomas Schropp und der Vorsitzenden des Betriebsrates, Frau Lucia Kleber, wurde Frau Weltz nun endgültig in den Ruhestand „entlassen“. Frau Weltz dankte dem Kollegium für die geleistete Arbeit und zitierte einen Satz eines ehem. Ministerialbeauftragten, wonach Schulleitung immer Sache der gesamten Kollegenschaft ist. Da immer großes Vertrauen zwischen den Lehrkräften und der Schulleitung geherrscht habe, sei ihr die Zusammenarbeit stets leicht gefallen. Die Erinnerung an viele Umarmungen, ein paar Tränen und zahlreiche gute Wünsche werden Frau Weltz noch lange begleiten. Auch Herr Hans Simon, der ebenfalls fünf Jahre als besonders geschätzter und kompetenter Kollege und Lehrer Biologie und Chemie unterrichtet hat, wurde von der Schulfamilie mit großem Dank und Respekt verabschiedet. Beim opulenten Buffet gab es noch genügend Gelegenheit für persönliche Verabschiedungen.
NAVIGATION ADRESSE Mindeltal-Schulen Gymnasium Realschule Internat Hauptstraße 240 89343 Jettingen-Scheppach        KONTAKT info@mindeltal-schulen.de Tel. 08225/30770-0 FAX 08225/30770-19 TEILEN START ÜBER UNS GALERIE GYMNASIUM REALSCHULE INTERNAT zurück zurück
Verabschiedung von Frau Weltz, Schulleiterin am Gymnasium Am vorletzten Schultag im Schuljahr 2017/18 nahm die Schulgemeinschaft nach fünf Jahren Abschied von Frau OStDin i.P. Monika Weltz. Fünf Jahre, in denen viel passiert ist: Der Neubau wurde fertiggestellt nach Raumnot und Unterricht in Containern, die Schulen bekamen neue Namen und auch Buben können jetzt auf genommen werden. Zwei Jahrgänge wur- den erfolgreich zum Abitur geführt. Erst nach drei Jahren bekam die Realschule eine eigene Schulleitung. Bis dahin führte Frau Weltz beide Schulen. Die Kolleginnen und Kollegen hatten bei der Feier für ihre Chefin ein Lied arrangiert und getextet. Auf die Melodie von „Thank you for the music“ von ABBA dankten sie  Frau Weltz für ihr Engagement, für ihr Durchhaltevermögen in schwe- ren Zeiten und für ihre menschliche und wertschätzende Art, mit der sie das Kollegium und die Schülerinnen stets behandelte. Weil die scheidende Chefin ein Fan von alter Musik ist, hatte ein Lehrerorchester sogar ein Stück von G. F. Händel einstudiert. Mit Geschenken und Ansprachen von Herrn Akpolat (Ge- schäftsführer), vom designierten Nachfolger, Herrn Thomas Schropp und der Vorsitzenden des Betriebsrates, Frau Lucia Kleber, wurde Frau Weltz nun endgültig in den Ruhestand „entlassen“. Frau Weltz dankte dem Kollegium für die geleistete Arbeit und zitierte einen Satz eines ehem. Ministerialbeauftragten, wonach Schulleitung immer Sache der gesamten Kollegen- schaft ist. Da immer großes Vertrauen zwischen den Lehr- kräften und der Schulleitung geherrscht habe, sei ihr die Zusammenarbeit stets leicht gefallen. Die Erinnerung an viele Umarmungen, ein paar Tränen und zahlreiche gute Wünsche werden Frau Weltz noch lange be- gleiten. Auch Herr Hans Simon, der ebenfalls fünf Jahre als beson- ders geschätzter und kompetenter Kollege und Lehrer Bio- logie und Chemie unterrichtet hat, wurde von der Schulfa- milie mit großem Dank und Respekt verabschiedet. Beim opulenten Buffet gab es noch genügend Gelegenheit für persönliche Verabschiedungen.
Made with MAGIX
MINDELTAL- SCHULEN