NAVIGATION TEILEN ADRESSE Mindeltal-Schulen Gymnasium Realschule Internat Hauptstraße 240 89343 Jettingen-Scheppach KONTAKT info@mindeltal-schulen.de Tel. 08225/30770-0 FAX 08225/30770-19    Made with MAGIX       START ÜBER UNS GALERIE GYMNASIUM REALSCHULE INTERNAT © Mindeltal-Schulen 2018 zurück zurück
Musicalbesuch im Deutschen Theater in München Am 13. Dezember 2018 erlebten 20 Schülerinnen der Jahrgangsstufen 8 - 10 einen Musikunterricht der besonderen Art. Zusammen mit ihrer Musiklehrerin unternahmen sie einen Ausflug nach München in das Deutsche Theater, um gemeinsam das Musical „die Schöne und das Biest“ anzusehen. Die Disney-Charaktere wurden in der Inszenierung des Budapester Operettentheaters mit viel Liebe zum Leben erweckt, angefangen bei der mutigen Belle über das verzauberte Biest bis hin zur charmanten Dienerschaft: Voller Eifer schmiedeten Madame Pottine, Herr von Unruh und der Kerzenständer Lumière Verkupplungspläne, um den bösen Zauber zu bannen, mit dem ihr Herr belegt wurde. Doch so schnell ist macht man aus einem Ungeheuer keinen Gentleman … Sprechende Kerzenleuchter, verzauberte Stehuhren und singende Teekannen öffneten eine Welt mit unendlich viel Stoff zum Träumen und Lachen. Die ausgefeilten Kostüme, farbenprächtigen Bilder und die gefühlvolle Musik entführten uns in eine wunderbare Märchenwelt. Die Schülerinnen waren am Ende des Abends hellauf begeistert! So kann der Musikunterricht durchaus öfter aussehen. Verena Dopfer
NAVIGATION ADRESSE Mindeltal-Schulen Gymnasium Realschule Internat Hauptstraße 240 89343 Jettingen-Scheppach        KONTAKT info@mindeltal-schulen.de Tel. 08225/30770-0 FAX 08225/30770-19 TEILEN START ÜBER UNS GALERIE GYMNASIUM REALSCHULE INTERNAT zurück zurück
Made with MAGIX
Musicalbesuch im Deutschen Theater in München Am 13. Dezember 2018 erlebten 20 Schülerinnen der Jahr- gangsstufen 8 - 10 einen Musikunterricht der besonderen Art. Zusammen mit ihrer Musiklehrerin unternahmen sie einen Ausflug nach München in das Deutsche Theater, um gemeinsam das Musical „die Schöne und das Biest“ anzuse- hen. Die Disney-Charaktere wurden in der Inszenierung des Budapester Operettentheaters mit viel Liebe zum Leben erweckt, angefangen bei der mutigen Belle über das verzauberte Biest bis hin zur charmanten Dienerschaft: Voller Eifer schmiedeten Madame Pottine, Herr von Unruh und der Kerzenständer Lumière Verkupplungspläne, um den bösen Zauber zu bannen, mit dem ihr Herr belegt wurde. Doch so schnell ist macht man aus einem Unge- heuer keinen Gentleman … Sprechende Kerzenleuchter, verzauberte Stehuhren und singende Teekannen öffneten eine Welt mit unendlich viel Stoff zum Träumen und Lachen. Die ausgefeilten Kostüme, farbenprächtigen Bilder und die gefühlvolle Musik entführten uns in eine wunderbare Märchenwelt. Die Schülerinnen waren am Ende des Abends hellauf begeistert! So kann der Musikunterricht durchaus öfter aussehen. Verena Dopfer
MINDELTAL- SCHULEN